Zur Förderung junger Musiker und zur Aufführung sinfonischer Blasmusik auf höchstem Niveau wurde unser Auswahlorchester 1974 von Manfred Keller und Werner Kirn ins Leben gerufen. Seit der Gründung des Blasmusikverbandes Karlsruhe e.V. 1978 sind wir dessen Aushängeschild. Manfred Keller war nicht nur erster Dirigent des Orchesters und Verbandsdirigent, sondern auch unter anderem Solotrompeter am Badischen Staatstheater und Konzertpauker im Osnabrücker Sinfonieorchester. Nach seinem Tod 1995 übernahm Clemens Berger die Leitung des SJBO. Seit 2010 ist Stefan Kollmann unser musikalischer Leiter.

 

1974

Gründung durch Manfred Keller und Werner Kirn als Jugendorchester des Bezirkes Bruchsal im Kreisverband Karlsruhe des Deutschen Volksmusikerbundes

1976

Erstes Dreikönigskonzert, Bruchsal

1979

Neuer Name „Verbandsjugendorchester Karlsruhe“

1980

Wettbewerb „Goldene Lyra“

Vichy, Frankreich

1982

„Alpine Music Festival“

Feldkirch, Österreich

1988

Konzertreise nach Österreich

mit ORF-Musikproduktionen

1989

Landeswettbewerb Baden-Württemberg

Erster Preis, Kategorie „sehr schwer“

Waiblingen

1991

Konzertreise Ungarn und Österreich

mit Wettbewerb „Jugend und Musik“

Wien

1992

„Concours International“

Erster Preis mit Auszeichnung Höchststufe

Straßburg, Frankreich

1993

Konzertreise Norwegen

„Jarnitsjarfestivalen Hamar“

Erster Preis, Sonderpreis Höchststufe

„Musikpreis der Stadt Bühl“

bestes Orchester beim Wettbewerb für

Sinfonische Jugendblasorchester

1995

Landeswettbewerb Baden-Württemberg

Erster Preis, Stufe „sehr schwer“

Hardheim

„Musikpreis der Stadt Bühl“

bestes Orchester beim Wettbewerb für

Sinfonische Jugendblasorchester

1996

Gedenkkonzert zu Ehren Manfred Kellers

unter der Leitung von Reinhold Rogg

Neue musikalische Leitung: Clemens Berger

1997

1. Wettbewerb der Höchstklasse des Bundes Deutscher Blasmusikverbände

Bestes Jugendauswahlorchester

Lörrach

1998

Konzertreise nach Finnland

Erster Platz beim Wettbewerb

Seinäjoki

2001

Musikwettbewerb der Stadt Bühl

Zweiter Platz

2002

AVV-Wettbewerb in Bruchsal

Erster Platz

Konzertreise nach China

Jiao Tong-Universität Shanghai

2003

Konzertreise nach Österreich

Leibnitz

2004

Neuer Orchestername

Sinfonisches Jugendblasorchester Karlsruhe

SJBO

2005

Konzertreise nach Brasilien

Rio de Janeiro, Sao Paolo

2006

30. Dreikönigskonzerte

Bruchsal

Filmmusikkonzert

Klosterruine Frauenalb

2007

Filmaufnahmen SWR-Fernsehen

Sendung „Sonntagstour“

55. Europäisches Musikfestival für die Jugend Belgien

Erster Preis mit Auszeichnung

Neerpelt

2008

BDB-Solistenwettbewerb

Erster Platz mit Auszeichnung als bestes Orchester

Solistin: Angelina Flohr

Denzlingen

2010

Neue musikalische Leitung: Stefan Kollmann

4. Wettbewerb der BDO für Auswahlorchester

Zweiter Preis, bestes regionales Jugendauswahlorchester

Bamberg

2011

„Musikpreis der Stadt Bühl“

Erster Platz, bestes Orchester beim Wettbewerb für

Sinfonische Jugendblasorchester

2012

Konzertreise nach Wales

2013

Deutsches Musikfest

Galakonzert

Chemnitz

2014

5. Wettbewerb für Auswahlorchester

Zweiter Preis, Auszeichnung

„bestes regionales Jugendauswahlorchester“

Siegen

2015

Musikfest Baden-Württemberg

Galakonzert zur Eröffnung

Karlsruhe

Gedenkkonzert zu Ehren Manfred Kellers

Bretten und Waghäusel

2016

40. Dreikönigskonzerte

Bruchsal

Fest der Lieder

mit Uraufführung „Badische Ouvertüre - der Jugend gewidmet“ von

Guido Rennert

Jockgrim und Waghäusel

Förderverein des SJBO

Gründung